Freiwillige Feuerwehr Berg #findedeinfeuer
Zur Navigation springen...

28.11.2018

Fortbildung der Notfallseelsorger

Mehrere Notfallseelsorger des Landkreises Neumarkt waren heute bei uns zu Gast, um sich fortzubilden. Unsere beiden Notfallseelsorger - katholischer Diakon und Feuerwehrseelsorger des Landkreises Neumarkt Herbert Götz und evangelischer Diakon Marcus Hamacher - organisierten die Weiterbildung. Die Notfallseelsorger betreuen Opfer, Angehörige und Einsatzkräfte unmittelbar nach einem Unglück.

Da die Seelsorger in der Regel erst nach der Rettung an eine Unfallstelle kommen, fehlt häufig die Erfahrung, was die Unfallopfer bei der Rettung erleben - von der Geräuschkulisse über herumfliegende Splitter bis hin zu ruckartigen Bewegungen am Fahrzeug.

In einer praktischen Übung wurde eine technische Unfallrettung aus einem PKW demonstriert, bei dem zwei eingeklemmte Personen zu befreien waren. Während der Übung legten die Seelsorger teilweise auch selbst Hand an, um ein Gefühl für das Verhalten der Werkzeuge zu bekommen.

Die Übungsleitung und Organisation vonseiten der Feuerwehr erfolgte von Zugführer Markus Weber.

Anwendung des Spreizers zum Eröffnen eines Türspalts Herausbrechen der Tür mit dem Spreizer Nach der Abnahme des Dachs Gruppenbild