Freiwillige Feuerwehr Berg #findedeinfeuer
Zur Navigation springen...

24.10.2019

Die UG-ÖEL zu Besuch beim Deutschen Wetterdienst in München

Am Montag, den 21.10.2019 machten sich sieben Mitglieder der UG-ÖEL auf nach München, um sich ein Bild von der Arbeit des Deutschen Wetterdienstes zu machen.

Nach einer kurzen Begrüßung durften wir beim internen Abstimmungsgespräch der Meteorologen als stille Zuhörer mit anwesend sein. Im Anschluss erhielten wir von Herrn Reik Schaab, Leiter Nutzerkommunikation München, eine Einweisung ins Feuerwehr-Wetter-Informations-System (FeWIS), das uns künftig bei unserer täglichen Arbeit unterstützen wird. Diese Software sowie das WarnWetter-App wurden entwickelt, damit Einsatzstellen der Feuerwehren, Polizei, Katastrophenschutz und Hilfsorganisationen von gefährlichen Wettererscheinungen gewarnt werden können. Weiterhin wurde uns die Plattform HEARTS (Hazard Estimation for Accidental Release of Toxic Substandes) näher erläutert. Dieser Dienst steht uns zur Verfügung, um nach Schadstoffausbreitungen in den betroffenen bzw. angrenzenden Gebieten entsprechend reagieren zu können. Nach einer Besichtigung des Messfelds erhielten wir noch einen Einblick in die Wolken- und Wetterdeutung. Zuletzt wurde uns die Wetterstation auf dem Dach des Gebäudes erläutert. Hierbei konnten wir einen super Ausblick auf München genießen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Schaab und seinen Kolleginnen und Kollegen für den sehr interessanten Tag und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit.

Gruppenfoto der Teilnehmer